Get Together: Vernetzung an der Ruhr!

Liebe Freund*innen im Ruhrgebiet,

wir laden herzlich ein zur zweiten Runde unserer „Get Together“ Netzwerktreffen im Ruhrgebiet. Im Vordergrund der Treffen steht der KV-übergreifende Austausch zwischen Amtsträger*innen und Amtsinteressierten sowie Amtsträger*innen untereinander. Auf diesem Wege möchten wir Nachwuchs fördern und Erfahrenen Zugang zu neuen Ideen ermöglichen. Damit wir gut informiert in den Austausch starten können, haben wir Schwerpunktthemen gesetzt und Gäste eingeladen. Darüber hinaus wird es stets ausreichend Raum für individuelle Anliegen und kleinere Gesprächsrunden geben. 

Bei allen Treffen brunchen wir nach dem Motto jede*r bringt etwas mit. Über eine rechtzeitige Anmeldung an max.lucks@gruene.ruhr würden wir uns freuen!

08.02., 12-15h, KGS Mülheim, offen für alle Geschlechter 

Schwerpunkt: Wie wollen wir unsere Vernetzung unter den Mitgliedern im Ruhrgebiet gestalten – langfristig und im Einklang mit dem RVR? Eure Wünsche und Ideen sind gefragt ☺ Zudem möchten wir Koordinator*innen wählen, die die Vernetzungsidee weitertragen.

Input: Max (Wahlkampfkoordinator des Bezirks Ruhr) gibt einen kurzen Einstieg in den RVR und den Ablauf des Wahlkampfs. 

08.03., 12-15h, KGS Dortmund, Frauen*vernetzung

* Internationaler Frauentag *

Special Guest: Alexandra Gauß (inspirierende Grüne Bürgermeisterin aus Windeck) – 

Schwerpunkt: Vereinbarkeitsfragen von Amt, Job, Familie und weiteren Verpflichtungen / unterstützende Netzwerke.

Im Anschluss: Aktion zum Weltfrauentag durch den Bezirk Ruhr.

28.03., 10-13h, KGS Gelsenkirchen, Frauen*frühstück

Schwerpunkt: Aktuelle und zukünftige Amtsträgerinnen tauschen sich aus über Ämter, damit verbundene Aufgaben, Herangehensweisen und Visionen.

Input: Vertreterinnen des RVR geben einen Einblick in die Themen und Aufgaben des RVR. 

Wir würden uns freuen uns, Teilnehmende des ersten Treffens wiederzusehen und neue Interessierte zu begrüßen!

Grüne Grüße von 

Inga (Essen), Irene & Daniela (Bezirk Ruhr), Sabine (RVR), Franzi (Mülheim), Karen, Karin und Ada (Gelsenkirchen), Jenny (Dortmund), Jasmin (Essen), Marvin (Bochum), Marcel (Ennepe-Ruhr-Kreis)

Verwandte Artikel