Ruhr-GRÜNE vergeben Voten für Landesliste zur Bundestagswahl

Am Dienstag (18.09.2012) hat Bündnis 90/Die Grünen Bezirksverband Ruhr seine Voten für die Landesliste zur Bundestagswahl vergeben. Das Votum als NRW-Spitzenkanditatin erhielt die 60-jährige Mathematikerin Bärbel Höhn aus Oberhausen. Sie vertritt die NRW-Grünen seit 2005 im Bundestag. Derzeit ist sie stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, von 1995-2005 war Bärbel Höhn NRW-Umweltministerin.Der 59-jährige Bochumer Dr. Frithjof Schmidt, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der Grünen im Deutschen Bundestag erhielt das Votum für Platz vier der Landesliste. Dr. Schmidt ist Sozialwissenschaftler und war von 2000-2006 Landesvorsitzender der Grünen NRW. Von 2005-2010 vertrat er NRW und das Ruhrgebiet im Europaparlament. Seitdem gehört er dem Bundestag an.

Der 46-jährige Dortmunder Politologe Markus Kurth bekam das Votum für Platz sechs der NRW-Landesliste. Kurth gehört dem Bundestag seit 2002 an. Der Experte für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik ist sozial- und behindertenpolitischer Sprecher seiner Fraktion und Obmann im Ausschuss für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik.

Der 34-jährige Sozialwissenschaftler Kai Gehring aus Essen erhielt das Votum für Platz 10 der Landesliste. Gehring gehört dem Bundestag seit 2005 an. Er ist bildungs- und hochschulpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag. Zuvor war er Mitglied des grünen Landesvorstands und Sprecher der Grünen Jugend NRW.

Die 36-jährige Verwaltungswirtin und Polizistin Irene Mihalic aus Gelsenkirchen erhielt ein Votum für einen einstelligen Listenplatz. Sie gehört seit 2009 dem Rat der Stadt Gelsenkirchen und seit 2010 dem Landesvorstand der Grünen an. Sie ist Expertin für Innenpolitik.

Der 31-jährige Wittener Arzt Dr. Janosch Dahmen erreichte in einer Kampfkandidatur gegen den Sprecher der Duisburger Grünen, Matthias Schneider das Votum für einen vorderen zweistelligen Platz auf der Landesliste. Dr. Dahmen ist Experte für Gesundheitspolitik und gehört dem Rat der Stadt Witten seit 2009 an. Seit 2005 ist er Kreisvorsitzender im Ennepe-Ruhr-Kreis und seit 2010 Mitglied des Landesvorstands der Grünen. Dr. Dahmen ist Mitglied des Aufsichtsrat der Universität Witten-Herdecke.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld