Claudia Roth mit Grünen aus dem Ruhrgebiet unterwegs in Essen

Am Sonntag, dem 27. Juni besucht die Bundesvorsitzende der Grünen, Claudia Roth, um 14 Uhr das Kulturzentrum Grend in Essen-Steele, um sich über die dortige Kulturarbeit zu informieren. Begleitet wird sie vom Essener Landtagsabgeordneten Mehrdad Mostofizadeh, den heimischen Bundestagsabgeordneten Kai Gehring und Markus Kurth sowie von Andrea Swoboda und Börje Wichert, Sprecherin und Sprecher der Grünen im Ruhrgebiet.

Anschließend versteigern Claudia Roth und Markus Kurth, der auch behindertenpolitischer Sprecher der Grünen im Bundestag ist, für die Initiative „Insiderart“ ab 16 Uhr Kunstwerke im Gruga-Park beim Tag der Begegnung des Landschaftsverbands Rheinland. „Insiderart“ ist Kunst von Menschen mit unterschiedlichen Handicaps. Mehr auf http://www.insiderart.de.

Mehr zum Kulturzentrum Grend:
http://www.grend.de

Mehr zum Tag der Begegnung:
http://www.tag-der-begegnung.lvr.de/

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld